Interessenvertretung - Fortbildung - Informationen - Netzwerk

Der Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V. ist mit seinen 300 Mitgliedern eine der rechtlich selbstständigen Landes- bzw. Regionalorganisationen der Immobilienverwalter, die im Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV) zusammengeschlossen sind. Gemeinsam mit seinen zehn Landesverbänden vertritt der VDIV knapp 3.000 Immobilienverwalter. Diese verwalten rund 6,8 Mio. Wohnungen mit einem Wert von 635 Mrd. EUR, darunter allein 4,8 Mio. Eigentumswohnungen. Der VDIV und seine Landesverbände treten ein für eine nachhaltige Professionalisierung und Qualifizierung der Verwalter, für wirksamen Verbraucherschutz, einheitliche Berufszugangsregelungen und adäquate politische Rahmenbedingungen.

Juli
8

Ausgabe 2/2021 des VDIV-Beiratsnewsletters ist erschienen und steht für Mitglieder im Intranet zum Download bereit.

Juni
30

Nach einem erfolgreichen Azubi-Online-Seminar im Frühling, haben wir unser Angebot für Ihre Auszubildenden ausgeweitet und bieten ein vielfältiges Programm an.

 

Juni
28

Der VDIV Hessen e.V. hat seinen Wachstumskurs fortgesetzt und heute sein 300. Mitglied aufgenommen, die Minder Immobilien GmbH aus Butzbach.

Juni
16

Online und Präsenz - ein bunter Strauß an Möglichkeiten - wir haben interessante Themen für Sie zusammengestellt. Fachseminare und Soft-Skill-Veranstaltungen - Lernen in kleinen Teilnehmerrunden.

April
28

 Auch im Juni haben wir Informationen bzw. Änderungen zu unseren Veranstaltungen für Sie.

April
15

Der Beiratsnewsletter 1/2021 des VDIV Deutschland ist erschienen und steht für Mitglieder kostenfrei im Intranet zum Download bereit.

 

Seminar: Wohnraummietvertrag - Abschluss und Kündigung

10.08.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
H4 Hotel Frankfurt Messe
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

weiterlesen »

Wissen hoch 10: Klimawandel = Versicherungswandel

13.08.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Online - Seminar
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
11:00 Uhr

weiterlesen »

Premiumseminar: Die Verwaltungsleistung angemessen verkaufen - Ersatztermin

23.08.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Mercure Wiesbaden City
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

weiterlesen »

Ausbildung Brandschutzhelfer/in

30.08.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
svt-Niederlassung
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
12:00 Uhr

weiterlesen »

Vorbereitungskurs zur IHK-Prüfung "Immobilienkaufmann/-frau"

30.08.2021 bis 02.09.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Lindner Hotel & Sports Academy
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
17:30 Uhr

weiterlesen »

Ausbildung Brandschutzhelfer/in

30.08.2021

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
svt-Niederlassung
Beginn:
13:00 Uhr
Ende:
16:00 Uhr

weiterlesen »

März
31

Ein wesentlicher Teil des im vergangenen Jahr verabschiedeten Klimapakets der Bundesregierung ist die Einführung der CO2-Bepreisung im Rahmen des Brennstoffhandelsgesetzes (BEHG). Seit Januar 2021 kommen auf die Verbraucherinnen und Verbraucher daher bei der Nutzung fossiler Brennstoffe teils erhebliche Mehrkosten zu.

März
31

Ein wesentlicher Teil des im vergangenen Jahr verabschiedeten Klimapakets der Bundesregierung ist die Einführung der CO2-Bepreisung im Rahmen des Brennstoffhandelsgesetzes (BEHG). Seit Januar 2021 kommen auf die Verbraucherinnen und Verbraucher daher bei der Nutzung fossiler Brennstoffe teils erhebliche Mehrkosten zu.

März
30

Mit der Einführung der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) wurde im Gebäudebereich eine grundlegende Neuordnung und Vereinfachung der Förderlandschaft umgesetzt (» der VDIV berichtete). Künftig sollten Wohnungseigentümergemeinschaften daher Sanierungsmaßnahmen im Rahmen eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP) planen. Hier profitieren sie bereits bei jedem Teilschritt von einem iSFP-Bonus von fünf Prozent der Sanierungskosten.

März
26

Der Deutsche Bundestag hat am 25. März 2021 die Änderungsverordnung zur Energetischen Sanierungsmaßnahmen-Verordnung in 2./3. Lesung verabschiedet. Die bereits zum 1. Januar 2020 in Kraft getretenen Änderungen bei den Gebäudeförderprogrammen sollen auch für die steuerliche Förderung angeglichen werden. Die Änderungsverordnung sieht eine steuerliche Förderung von energetischen Maßnahmen bis zu 40.000 Euro pro Haus oder Wohnung vor – verteilt auf drei Jahre.

März
26

Infolge der Corona-Pandemie ist 2020 der Großteil der Eigentümerversamm­lungen ausgefallen, 2021 dürfte sich diese kritische Entwicklung fortsetzen. Der vom Verband der Immobilien­verwalter Deutschland (VDIV Deutschland) in einem alarmierenden Schreiben geforderten zeitlich begrenzten Gestattung reiner Online-Versammlungen kommt die Bundesregierung zwar nicht nach. Das Bundesjustizministerium schließt sich aber in seiner Antwort an den VDIV der Verbandsauffassung an, dass Vertreterversammlungen ein geeignetes Instrument sind, um Beschluss­fassungen in den Gemeinschaften während der aktuell schwierigen Situation dennoch zu ermöglichen.

März
12

Die SPD will bundesweit überteuerte Mieten in den Griff bekommen. Dafür nimmt sie ein „zeitlich befristetes Mietenmoratorium“ in ihr Parteiprogramm für die Bundestagswahl auf. Dieses soll in angespannten Wohngebieten greifen und dafür sorgen, dass die Mieten über die Inflationsrate hinaus nicht erhöht werden können. Auch laufende Mietverträge wären hierbei inbegriffen.

März
10

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) lehnt das Vorhaben der Bundesregierung ab, bis zum Jahr 2030 eine feste Zielmarke von einer Million Ladepunkten erreichen zu wollen. Technologischer Fortschritt und tatsächliches Nutzerverhalten würden hierbei nicht ausreichend berücksichtigt. Das gelte auch für die EU-Empfehlung, dass auf zehn Elektroautos mindestens ein Ladepunkt kommen sollte.

März
9

Erst wurde der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen zum höchsten Bußgeld verurteilt, das in Deutschland bisher auf Grund von Datenschutzverstößen verhängt wurde, dann wurde das Verfahren im Februar 2021 zunächst eingestellt. Nun legte die Staatsanwaltschaft Beschwerde gegen die Einstellung ein.

März
9

Die Covid-19-Pandemie führte bei vielen Vermietern im Jahr 2020 zu nicht vorhersehbaren, unverschuldeten Mietausfällen, insbesondere hinsichtlich der Gewerbemieten für Ladenlokale bzw. -geschäfte. Dies kann dazu führen, dass ein Anspruch auf Teilerlass der Grundsteuer besteht, wenn es nachweislich im zurückliegenden Geschäftsjahr zu erheblichen Mietausfällen gekommen ist.

März
5

In einem alarmierenden Schreiben an die Bundesregierung fordert der Verband der Immobilien­verwalter Deutschland (VDIV Deutschland), die Regelungen zum Abhalten von Eigentümer­versammlungen für das Jahr 2021 im Rahmen der Notfallgesetzgebung deutlich zu lockern. Ohne den Spielraum für reine Online-Formate, wie sie bereits im Zuge der Corona-Pandemie beim Vereins- und Aktienrecht explizit geschaffen wurden, drohen erhebliche negative Konsequenzen für Wohnungseigentümergemeinschaften, aber auch für das Erreichen der Klimaschutzziele und für mittelständische Unternehmen.

Juli
22

Mit einem ausgewählten Teilnehmerkreis möchte StoCretec die Themen „Instandsetzungsaufgaben der Hausverwaltung  - Technik & Recht im Dialog - Schimmelbefall in Wohnräumen” aus Sichtweise des sachkundigen Planers näher bringen.

Juni
15

Von der klassischen Hausverwaltung zum vernetzten Immobilienmanagement: casavi bietet Online-Seminare mit exklusiven Einblicken in die Praxis.

Mai
26

Am 26.08.2021 ist es wieder soweit. Der jährliche STAY FRESH.congress findet zum 13. Mal in Darmstadt im darmstadtium statt!

Mai
17

Als VDIV-Mitglied profitieren Sie jetzt von besonders günstigen Beiträgen und herausragenden Leistungen für sich und Ihre Mitarbeiter.

Mai
10

SCALARA unterstützt Sie Schritt für Schritt bei der Digitalisierung Ihrer Verwaltungstätigkeit mit maßgeschneiderten Funktionen - mit einem Basis- und einem Buchhaltungsmodul.

Mai
7

Ab sofort wartet auf die Nutzer des etg24 Kundenportals – wie z. Bsp. Eigentümer und Mieter - eine moderne und noch schickere Ansicht. Auch steht den Nutzern eine App im Google Playstore und App Store zur Verfügung.

Unsere Premium-Kooperations- und Kooperations-Partner in alphabetischer Reihenfolge:

Geiger Bauwerksanierung GmbH & Co KG

 Geiger Bauwerksanierung GmbH & Co KG

LiftConsulting Planungsgesellschaft für Aufzüge und Fördertechnik mbh

LiftConsulting Planungsgesellschaft für Aufzüge und Fördertechnik mbh

Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co KG

Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co KG

Rainbow International Systemzentrale Deutschland GmbH

Rainbow International Systemzemtrale Deutschland GmbH

Roto Frank DST Vertriebs-GmbH

Roto Dach- und Solartechnologie GmbH

Kooperationen mit Verbänden und Institutionen